SILL gewinnt den Norwegischen Licht Award 2014 
IV/2014

Die Festung Akershus ist eine historisch wichtige Anlage im Herzen der norwegischen Hauptstadt Oslo. Sie befindet sich auf der Halbinsel Akersneset direkt am Ufer des Oslofjords. Dort prägt sie die Silhouette der Stadt und sticht als Landmarke hervor.
Der Lichtdesigner Eric Selmer hat die Illumination der Festung Akershus ausschließlich mit SILL Leuchten realisiert. Zum Einsatz kamen die Serien 133, 141, 420 und 490. Diese wurden an Masten und Mauern befestigt. 

Mit dieser Illumination gewann diese Arbeit den Preis für das am besten beleuchtete Projekt beim "Norwegian lighting award 2014".
 

Es war ein Treffen zwischen menschlicher Kreativität, Technologie, Architektur und Geschichte", sagte Frau Søreide, die norwegische Verteidigungsministerin. "Wir wollten die Festung, die Kirche und die Burg gegen den dunklen Nachthimmel leuchten sehen“ Sie wies auch darauf hin, dass das System sowohl "energiesparend und zukunftsorientiert", aber vor allem ein neuer Schub für den Akershus-Komplex ist.

Foto: Lighting Designer Erik Selmer
Lichtplanung: Erik Selmer Siv. Ark. MNAL
Lieferant: Luminator / SILL Lighting

Akershus Fortress Oslo

Akershus Fortress Oslo